All the Lights we need from Ridid

Rigid D-SS Pro spot und Limb Lifter

 
Die neueste Ergänzung zum Jeep ist eine Dachplattform und bessere Offroad-Lichter. Im 2016 mussten wir nachts nach Whistler in British Columbia zurückfahren. Gegen 100 Kilometerweit auf unerschlossenen Straßen. Starke Regenfälle ließen Felsbrocken auf der Straße. Die waren zu groß um sie einfach wegzurollen (oder darüber zu rollen). Das war der Moment in dem unser Drang nach Offroad-Lichtern geboren wurde.

Bevor wir diesen Sommer nach Osten in die Maritimes fahren und dann über den Esker Lakes Provincial Park im Norden Ontarios nach Hause zurückkehren, haben wir uns entschlossen, einige Verbesserungen vorzunehmen.
1. Dachlattform von KargoMaster
2. Off-Road Scheinwerfer von Rigid
3. Limb Lifter 'Hausgemacht'

Auf dem Dach sollen Ersatzreifen, Fahrräder und einige andere Artikel mitgeführt werden. Wir müssen das Gewicht von der Anhängerkupplung reduzieren. Die beiden Propangastanks an der Zunge des Anhängers erhöhten das Gewicht um über 30 kg.

Light Upgrade

Alle diese Änderungen sind Teil unseres Masterplans, den Dempster Highway zu bereisen, das ist jedenfalls unser langzeit Ziel.

The Roof Platform ist eine Erweiterung des bereits installierten KargoMaster Congo Pro-Racks. Es ist die JK MOD-RAK EXPEDITION-Plattform. Denke daran, dass der Kargo Master Congo Pro auf das Hardtop und NICHT auf das Softtop passt. Die fünf Paneele der Plattform haben geprägte Löcher. Der Rahmen verfügt über eine Rille, in der die Seilösenbefestigungen in jede gewünschte Position geschoben werden können.

Die Plattform hat ein gewisses Gewicht, aber wir können tatsächlich auf der Plattform stehen, um die Welt aus einer anderen Perspektive zu betrachten.
Weitere kleine Änderungen sind geplant um die Sachen auf dem Dach einfach zugänglich zu halten. Wir haben zwei 20-Liter Metall Benzinkanister, einen Honda Generator, Ersatzreifen für den Anhänger und möglicherweise noch einen für den Jeep, Fahrräder, den High Lift Wagenheber und eine Leiter zum Aufsteigen..

Die Jeep JK original Lichter sind schlecht
Als wir den Jeep kauften ersetzten wir die ersten ersten Scheinwerfer Birnen mit den PIAA XTREME WHITE PLUS, eine einfache und schnelle Verbesserung von etwa $100.

Jetzt hatten wir mehr Zeit um die teureren LED-Scheinwerfer zu erforschen. Schließlich entschieden wir uns den Upgrade nicht zu machen. LED-Birnen produzieren nicht genug Wärme und schmelzen daher das Eis und den Schnee auf der Linse nicht, usere Ontario-Winterbedingungen sind zu extrem. Es gibt beheizte LED-Scheinwerfer, aber die XTREME WHITE PLUS bieten genügend Licht für ein komfortables und sicheres Fahren.

Jeep JK Light Options
Jeep JK Light Options
Offroad fahren ist eine andere Sache. Die Scheinwerfer und Nebelscheinwerfer sorgen für eine angemessene Beleuchtung, aber weit entfernt von 'gut' vor und neben dem Fahrzeug.

Die Scheinwerfer befinden sich unter deinen Augen und werfen Schatten auf den Weg. Kies und Felsbrocken werfen viele Schatten. Die Lösung ist also eine Lichtquelle über deinen Augen. Es sei denn es hat Regen oder Nebel.

Wir haben die Rigid D-SS PRO Spot Lampen für etwa $400 gekauft. Sobald wir auf dem Trail sind, werden wir die Position und den Montageort besser anpassen. Die $3 Auspuffaufhängung leistet vorerst hervorragende Arbeit.


Die Verbesserung lässt sich am besten mit WOW beschreiben

Eine bessere Vorführung ist am YouTube Video Rigid D-SS in use zu finden.

Dieser erste Vergleich is auf einem offenen Weg mit hohem Gras auf der Seite.
RIGID in action

Der zweite Vergleich ist von einem Waldweg mit Bäumen und Streuchern auf beiden Seiten.
RIGID in action

Die "Side Shooter" Option beleuchtet den Weg neben dem Jeep viel besser als Nebelscheinwerfer.
Wir haben keinen Zweifel, das ist die richtige Lösung die all unsere Beleuchtungs Anforderungen erfüllt.

Die Rigid Lampen kommen komplet mit Kabel und Schalter aus der Schachtel.
Das Kabel befindet sich unter der Abdeckung des Scheibenwischermotors. Die Stecker sich hinter der Montagehalterungen des KargoMaster-Racks versteckt.
RIGID mounting  Der Lichtschalter ist in der Innenverkleidung montiert. Dazu musste ein Loch in die Verkeidung gebohrt werden.RIGID mounting
RIGID mounting

Der Limb Lifter ist mit den Offroad Lichtern integriert. Es sollte die Lichter vor Ästen und Schlägen schützen.
Ein bisschen biegen und angepassen war nötig, aber das Prinzip funktioniert recht gut. Das Kabel wird zu der Rack-Plattform geführt. Wir geplanen eine fest Metallverbindung von der Plattform zum Lampenschutz zu biegen.

Das Kabel wird mit einem Schraubkarabiner an der Haubenverriegelung befestigt. Es kann entfernt und an den Seilösen an der Plattform befestigt werden.
Limb Lifter

Wir freuen uns schon auf den nächsten Nacht Ausflug.

UPDATE August 28, 2018: In der Nähe des Esker Lakes Provinicial Park im Norden haben wir auch dieses Jahr wieder Heidelbeeren gepflückt. Jeden Tag besuchten wir an unserem geheimen Ort an, um unseren Beerenvorrat aufzustocken und eine Tasse Heidelbeeren für das Frühstück bereit zu haben. Eines Tages waren wir spät und mussten Nachts pflücken. Da war das Rigid D-SS PRO Licht sehr hilfreich. Es machte das Pflücken der Heidelbeeren so einfach wie während dem Tag. Wenn wir die Lampen das nächste Mal brauchen, werden wir das Werkzeuge bereithalten um die Lichter fein einzustellen. Sie zeigten etwas zu niedrig.

Nächste Seite: Dash Cam & Power Pack

First published on June 30, 2018

Timestamp: 12/05/2019 12:41:43 PM EST [on srv7cps]
© 1996 - 2019 STDI Consulting Inc.
All Rights Reserved