Finlayson Lake, Nipissing

May 20, 2018 - ein langes Wochenende - Südlich vom Marten River Provincial Park, etwa 40km nördlich von North Bay in Ontario

GPS Coordinates are N46 41.65152 W79 45.92028.
Link on Google Maps

Victoria Day verlängertes Wochenende. Bis vor ein paar Wochen waren die Seen im Norden noch von einer Eisschicht bedeckt. Die Blätter an den Bäumen hier in Mississauga sind gerade erst vor zwei Wochen erschienen. Zeit um der Stadt zu enfliehen und frische Luft zu schnappen.
Wir fuhren am Freitagnachmittag los und kamen in Rekordzeit im Marten River Provincial Park an. Es scheint als ob die lausige Wettervorhersage einige Leute davon abgehalten hat, in den Norden zu fahren.

Für die Off-Road-Enthusiasten: Der Weg beginnt es als gepflegte Schotterstraße zu Cottages und wird zu einem schmalen ATV-Trail über.

Marten River is mostly Crown Land (Policy ID: E154r) and belongs to the North Bay District. Consult the Crown Land Use Policy Atlas from the Ministry of Natural Resources for current information. Provincial Parks are regulated by a different Policy ID. Be aware, there is usually no cell phone connection.Map Icon

In einem Gespräch mit dem Parkmitarbeiter im Marten River Provincial Park verwies er uns auf die McLaren Road, etwa 5 km südlich vom Park.
Nach dem Frühstück fuhren wir südlich auf dem Highway 11. Nach dem Rock Pine Hotel und Restaurant bogen wir nach Westen in die McLaren Road ab. Die Strasse ist hart gepacktes Kies und in gutem Zustand.

Nach etwa 2 km nahmen wir die Strasse Finlayson Lake North, gemäss einem kleinen Schild am Baum.

Finleyson Lake trail sign

Dieser erste Eindruck der Strasse war irreführend. Es gab Kratzer in der Farbe.
Der Weg zum Finlayson Lake wurde für ATVs und Snowmobiles gebaut

Narrow Finleyson Lake trail under water

Die erstan paar Kilometer waren gut befahrbar, das ist die Zugangsstrasse für einge Häuser am Frenchman's Bay.
Aber das änderte sich sehr schnell.

Finlayson Lake gets narrow

Finleyson Lake requires workAufgrund der Menge von umgefallener Bäume und Äste waren wir das erste Fahrzeug hier das grösser als ein ATV war.

Die Säge, Axt und Handschuhe wurden stark benutzt. Hatte beinahe die Chance den neuen High-Lift Jack in Aktion zu setzen. Aber dazu später mehr.

Ein paar Gummistiefel ist auch eine gute Idee. Ein Biber war damit beschäftigt einen Damm entlang der Strasse zu bauen. Eine Arbeit ohne Ende , da war mehr Wasser als der Biber bewältigen kann.

Finleyson Lake trail under water

Finleyson Lake trail damn repairDer richtige Abfluss vom Vorjahr war beinah trocken. Nichts Aussergewöhnliches, bloss ein ungewöhnlicher Wasserabfluss zum Überqueren.

Schau dir in diesem 30 Sekunden Clip an wie es sich anfühlt You Tube

Einer halben Stunde später, oder etwa 300 Meter mit Ästen und Bäumen, das scheint das Ende zu sein.

Sieht so aus auf den ersten Blick.
Ich war bereit und begierig darauf den High-Lift Jack einzusetzen und Baum anzuheben und die Öffnung gross genug für den Jeep zu machen. Nach einiger sorgfältiger Überlegung und der Überprüfung ob der Baum richtig verankert ist, haben wir es unter dem Stamm mit etwa zwei Fingerbreit durchgeschafft.

Finleyson Lake Tree on Trail

Finlayson Lake

Finleyson Lake

Das ist unser Picknickplatz. Wie kannst du das verbessern?

Finlayson Lake Beach

Und warum haben wir das alles gemacht? "Um zum Finlayson Lake zu kommen".
Um unsere Begeisterung zu verstehen, müsst du ein paar Dinge wissen:
1. Wir hatten keine Ahnung was zu erwarten war. Und wir waren tief beeindruckt
2. Es gab absolut keinen Mangel der unser Mittagessen verderben konnte
3. Der Strand war für uns allein
4. Das Wetter war perfekt

Die Sache mit den Insekten, Der Norden von Ontario ist ein wunderschöne wenn man Schwärme von Schwarzfliegen, Mücken und Pferdefliegen ignorieren könnte. Dieser 20. Mai war der Höhepunkt im Kalender wo das Wetter gerade erst warm wurde, aber noch nicht lange genug, um den Lebenszyklus der Insekten zu beginnen.

Meine Vermutung ist, dass dies nur für eine paar wenige Tage jeden Frühling geschieht - wir hatten das Glück diesen Zeitpunkt zu treffen

McLaren RoadMoment, das ist noch nicht alles.

Auf dem Rückweg bogen wir links ab via McLaren Road zum Highway 64. Wir fanden heraus, dass McLaren zu Highway 64 eine Sackgasse für uns war. Ungefähr 1 km später wurde die Strasse zu einem Schlammloch. Wir gehen nicht in den Morast.

Auf dem Rüchweg kamen wir an diesem See vorbei. Dies ist einer der vielen Seen wo Biber beschäftigt sind.

McLaren Road along lake

Hier ist der Damm direkt neben dem Weg.

McLaren Road beaver damn

Dies war ein äusterst würdiger Tag.


First published on May 20, 2018